Sample Data-Articles

Der SiMILE Kongress – mehr als eine Fortbildung! DER Treffpunkt für Homöopathinnen und Homöopathen!

Ihr findet den Podcast auf allen gängigen Plattformen, wie Spotify, Apple Podcast, Google Podcast, Amazon Music und anderen. Einfach SiMILE Kongress auf deiner Plattform in der Suche eingeben oder direkt auf einen der Links unten klicken. Abonniere den Podcast und verpasse keine Folge.

Fehlt der Podcast auf Deiner Lieblingsplattform? Dann schicke uns eine kurze Nachricht, wir werden ihn auch dort anmelden,

Sei auch DU dabei – live und in echt – am SiMILE Kongress am 03./04. Juni 2023 in Mülheim an der Ruhr!

Links zum Podcast des SiMILE Kongresses für Praxis und Wissenschaft in der Homöopathie:

 

Der SiMILE-Kongress in Mühlheim an der Ruhr wird gemeinsam vom Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD) und der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ) veranstaltet. Beide Organisationen pflegen seit Jahren eine enge Zusammenarbeit, um gemeinsam und auf allen Ebenen die Homöopathie in Deutschland zu stärken.

Verband klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD)

Der VKHD engagiert sich als einziger Berufsverband für homöopathisch therapierende Heilpraktiker*innen gezielt für deren Interessen. Das vorrangige Ziel des VKHD ist dabei, die klassische Homöopathie als eigenständiges und auch von Heilpraktiker*innen ausgeübtes Therapieverfahren für die Zukunft zu sichern. Der VKHD unterstützt seine Mitglieder mit zahlreichen Serviceleistungen für die Praxisführung – vom umfangreichen Praxis-Handbuch über regelmäßige aktuelle Informationen bis zum Website-Check. Darüber hinaus tritt der VKHD öffentlich für die fachlichen, rechtlichen und politischen Interessen seiner Mitglieder ein. Er engagiert sich für die Leistungserstattung homöopathischer Behandlungen, den Erhalt der arzneirechtlichen Grundlagen der Homöopathie und den Erhalt und die Anerkennung des Heilpraktiker-Berufs. Der VKHD ist national und international mit verschiedenen Homöopathie-Institutionen vernetzt.

Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ)

Ziel und Aufgabe der SHZ ist es, Qualifizierte Homöopathie zu fördern und durch die Schaffung eines verlässlichen Labels die Patientensicherheit zu stärken. Dazu erarbeitet die SHZ Qualitätsrichtlinien und zertifiziert nicht nur homöopathisch arbeitende Heilpraktiker*innen und Ärzt*innen, sondern deckt mit der Akkreditierung von Ausbildungsgängen und der Zertifizierung von Dozent*innen und Supervisor*innen auch den gesamten Ausbildungsbereich ab.

Mit dieser Sicherung der gesamten Qualitätskette ist die SHZ einzigartig im deutschsprachigen Raum und findet europaweit Anerkennung. SHZ-zertifizierte Therapeut*innen gehören zu den Bestausgebildeten in Homöopathie.

 

Die Kongressgebühren beinhalten die folgenden Leistungen:

  • Teilnahme an den Lehrveranstaltungen (Vorträge und Workshops), Präsentationen und sonstigen Tages-/ Abendveranstaltungen
  • Tagungsunterlagen
  • Verpflegungspauschale: Mittagessen, Kaffee & Kuchen, Obst und Getränke für beide Kongresstage. Das Abendessen am Samstag ist optional und muss separat gebucht werden.

 

 2-Tageskarte

 

  Frühbucher-Preis bei Anmeldung bis zum 31.01.2023 für
  VKHD-Mitglieder und/oder SHZ-Zertifizierte

 EUR 295,-

 

  Frühbucher-Preis bei Anmeldung bis zum 31.01.2023 für
  Nicht-Mitglieder und Nicht-Zertifizierte

 EUR 335,-

 

  Regulärer Preis bei Anmeldung ab 01.02.2023  für
  VKHD-Mitglieder und/oder SHZ-Zertifizierte

 EUR 335,-

 

  Regulärer Preis bei Anmeldung ab 01.02.2023  für
  Nicht-Mitglieder und Nicht-Zertifizierte

 EUR 375,-

 

  Sonderpreis für Teilnehmende an Homöopathie-Lehrgängen*

EUR 225,-

 

 

*Sofern vergleichbar mit den SHZ-Kriterien. Nachweis über laufende Ausbildung erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 15.4.2023

Übernachtung

Unser Seminarort "Die Wolfsburg" bietet eine begrenzte Anzahl von Gästezimmern für 62,00 € (EZ) bzw. 51,00 € (DZ) pro Person. Anmeldungen erfolgen ausschließlich über das Anmeldeformular.

Darüber hinaus bietet Mülheim an der Ruhr und Umgebung natürlich auch Unterkünfte im Umkreis der Wolfsburg, z.B. diese:

 

 
Wir freuen uns darüber, dass Sie teilnehmen möchten. Um sich anzumelden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie verwenden das Online-Anmeldeformular.
  • Alternativ steht Ihnen ein Print-Anmeldeformular (759 KB) zum Download zur Verfügung, das Sie ausdrucken und ausgefüllt per Post oder E-Mail an uns senden können.

Informationen zur Anmeldung und zu deren Ablauf

Informationen zu Stornierungen und Umbuchungen

Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung die Teilnahme am Kongress absagen müssen, so bitten wir um Ihre Absage per Brief, Fax oder E-Mail. Es gelten die folgenden Storno-Bedingungen:

  • Stornierung bis zum 31.03.2023: Sie bekommen Ihre Kongressgebühr komplett erlassen bzw. zurückerstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €.
  • Stornierung ab 01.04. - 22.04.2023: Sie bekommen 70 % Ihrer Kongressgebühr erlassen bzw. zurückerstattet.
  • Stornierung ab 23.04. - 19.05.2023: Sie bekommen 50 % Ihrer Kongressgebühr erlassen bzw. zurückerstattet.
  • Stornierung ab dem 20.05.2023: In diesem Fall können wir leider keine Erstattung mehr vornehmen.
  •  Auch bei Nicht-Erscheinen, Krankheit, vorzeitiger Abreise etc. kann leider keine Erstattung vorgenommen werden.
  • Die Umbuchung auf eine Ersatzteilnehmer*in ist ausdrücklich möglich! Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass eine ermäßigte Kongressgebühr gebucht wurde, ein Nachweis der neuen Teilnehmer*in für die Beibehaltung der Ermäßigung erforderlich ist. 

Bitte beachten Sie: Wir haben das Thema Corona im Blick und bemühen uns im Fall des Falles um eine sinnvolle und hygienekonforme Gestaltung des Kongresses.

Scheuen Sie sich nicht, sich anzumelden, denn sollte der Kongress coronabedingt abgesagt werden müssen, entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten.

Für Fragen rund um die Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

SiMILE Kongress | Frau Andrea Bleichner | Telefon 0731 – 40 77 22 0 | E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.